Schüler programmieren eine App

In dem Projekt von Fadi hat er Kindern auf spielerischer weiße beigebracht wie man einfache Apps programmiert. Mit Hilfe der Seite Appcamps zeigte er den Kindern wie man mit kleinen spielen es schafft eine App zu erstellen. Seine AG lief jeden Montag in der 8 und 9 Stunde. In der 8.Stunde die 7-10 Klassen und in der 9.Stunde die 5-6 Klassen. Beide bekamen dieselben Aufgaben und erstaunlicher Weise viel es den 5-6 Klassen leichter als den großen.

Zu Beginn lief alles etwas langsam, da die Schüler Anfangs nicht alle Fremdwörter der Computersprache kannten. Nach 1-2 Monaten aber lief das ganze wie von selbst, die Schüler hatten Spaß daran die Apps zu Erstellen. Am Ende eines Monats wurden die Apps dann gruppenweise vorgestellt und von den anderen beurteilt. Das identifizierte Fehler und diente der Motivation der Schüler weiter zu machen, schreibt Fadi in seinem Projektbericht.